Wissenswertes zur Melonenpflanze

  1. Melone ist eine Kletter- oder Kriechpflanze mit großen Blättern und gelben Blüten. Melone gehört zur Familie der Kürbisgewächse (Kürbis und Wassermelone). Es produziert eine süße Sommerfrucht und ist eine sehr gute Quelle für Ballaststoffe, Vitamine und Nährstoffe.
  2. Es gibt eine Vielzahl von Melonentypen, einschließlich Sorten mit grünem, weißem, orangefarbenem oder gelbem Fruchtfleisch oder Schale sowie runden ovalen oder gurkigen Formen.
  3. Melone ist eine einjährige, warmperiodische Pflanze. Melone bevorzugt warme Bereiche, um richtig zu wachsen, und hat keine Frosttoleranz.
  4. Melonen werden heutzutage in fast allen tropischen und subtropischen Regionen angebaut. China ist der größte Melonenproduzent. Die Türkei und Länder rund um das Mittelmeer sind ebenfalls Moschusmelonen produzierende Länder.
  5. Von Melonenblüten erzeugte Pollenkörner sind relativ schwer und können vom Wind nicht ausreichend übertragen werden. Die Fruchtbildung beruht auf der Aktivität von Bienen und anderen nützlichen Insekten, die Pollen verteilen. In großen kommerziellen Melonenfarmen ist es fast notwendig, 2-3 starke Bienenstöcke pro Hektar vor der Blüte zu platzieren.
  6. Das Ernten von Melonen aus Samen dauert im Durchschnitt 100 bis 130 Tage. Die meisten Sorten können 78-90 Tage nach dem Umpflanzen geerntet werden. Wenn wir den Stängel leicht aus den Früchten ziehen können, sind unsere Melonen bereit, geerntet zu werden.

Wissenswertes zur Melonenpflanze

Nutzen für die Gesundheit von Melonen

Melonen im Garten anbauen

Melonen für den Profit im Freien anbauen – Vollständige Anleitung für den Anbau von Anfang bis Ende

Dieser Artikel ist auch in den folgenden Sprachen verfügbar: enEnglish esEspañol frFrançais pt-brPortuguês ruРусский elΕλληνικα trTürkçe hiहिन्दी idIndonesia

Wikifarmer Redaktionsteam
Wikifarmer Redaktionsteam

Wikifarmer ist die größte Online-Bibliothek für Inhalte über Landwirtschaft. Die Inhalte auf dieser Plattform werden von ihren Nutzern geschrieben und aktualisiert. Sie können jederzeit einen neuen Artikel einreichen, einen vorhandenen Artikel bearbeiten, Bilder und Videos hinzufügen oder lediglich den kostenlosen Zugang zu hunderten von informativen Artikeln und Leitfäden genießen. Der Nutzer trägt die alleinige Verantwortung für die Nutzung und Bewertung der auf der Website bereitgestellten Informationen.