Die Aussaat von Luzerne kann im Herbst oder im Frühjahr erfolgen. Üblich ist die Aussaat im Frühjahr. Im Durchschnitt benötigt man etwa 44-88 lbs. (20-40 kg) Saatgut pro Hektar, oder 17-36 lbs. pro Acre. (Beachten Sie, dass 1 Tonne = 1.000 kg = 2.200 lbs. und 1 Hektar = 2,47 Acres = 10.000 Quadratmeter sind). In den Vereinigten Staaten säen Großbauern Luzerne-Samen mit hochwertigen und präzisen modernen Sämaschinen aus. In diesem Fall verwenden sie eine Aussaatmenge von 15 lbs. pro Acre. Es hat sich gezeigt, dass die Verwendung von mehr als 15 Pfund Saatgut pro Acre die Gesamtzahl der gesunden, ausgewachsenen Pflanzen auf dem Feld und damit den Gesamtertrag nicht erhöht.

Wenn es sich bei dem von Ihnen gekauften Saatgut nicht um naturbelassenes, sondern um behandeltes Saatgut handelt, müssen Sie sich bei Ihrem Lieferanten nach der genauen Aussaatmenge pro Hektar erkundigen, da diese erheblich abweichen kann. Achten Sie darauf, qualitativ hochwertiges Saatgut zu wählen, das von anderen Unkrautsamen gereinigt und gesäubert wurde, da Ihre Pflanzen sonst unter der Konkurrenz der Unkräuter leiden und weniger leistungsfähig sind.

Luzerne-Samen werden mit Sämaschinen, die an Traktoren angebaut werden, in Reihen ausgesät. Die Saattiefe beträgt etwa 1/4 Zoll (0,6 cm). Der Abstand zwischen den Reihen beträgt in der Regel 8 Zoll (20 cm) oder weniger. Etwa eine Woche nach der Aussaat werden Sie voraussichtlich die ersten Keimlinge sehen. Etwa zwei Wochen nach der Aussaat sollten Sie mindestens 25 neue Pflanzen pro Quadratfuß oder 269 Pflanzen pro Quadratmeter zählen. Wenn Sie weniger als 8-10 Pflanzen pro Quadratfuß zählen (bzw. 96 Pflanzen pro Quadratmeter), müssen Sie möglicherweise das Feld pflügen und erneut aussäen. Viele Landwirte fügen der Luzerne-Sämaschine einen Phosphordünger hinzu, da ein Phosphormangel die Wurzelentwicklung der Luzerne hemmt (fragen Sie einen zugelassenen Agronomen in Ihrer Gegend). Generell nimmt die Anzahl der Luzernepflanzen pro Hektar mit zunehmendem Alter der Pflanze ab. Im ersten Jahr gibt es normalerweise 25 Pflanzen pro Quadratfuß oder 269 Pflanzen pro Quadratmeter. Am Ende des dritten Jahres haben wir ungefähr 10 Pflanzen pro Quadratfuß oder 107 Pflanzen pro Quadratmeter.

  1. Luzerne Verwendungen & Allgemeine Informationen
  2. Informationen zur Luzernepflanze
  3. Anbau von Luzernen
  4. Luzerne Bodenanforderungen – Sortenwahl – Unkrautbekämpfung
  5. Aussaat und Aussaatmenge von Luzernen
  6. Bedarf an Luzerne-Dünger
  7. Luzerne Wasserbedarf
  8. Luzerne-Ernte & Ertrag pro Hektar
  9. Fruchtfolgen mit Luzerne
  10. Häufig gestellte Fragen zu Luzerne

Dieser Artikel ist auch in den folgenden Sprachen verfügbar: English Español Français Nederlands हिन्दी العربية Türkçe 简体中文 Русский Italiano Ελληνικά Português Tiếng Việt Indonesia

UNSERE PARTNER

Wir arbeiten mit NGOs, Universitäten und anderen Organisationen auf der ganzen Welt zusammen, um unsere gemeinsame Mission für Nachhaltigkeit und menschliches Wohlergehen zu verwirklichen