Bewässerung von Pistazienbäumen – Wie man Pistazienbäume bewässert

Obwohl Pistazienbäume als trockenheitstolerant gelten, liefern sie systematisch höhere Erträge, wenn genug Wasser zur Verfügung steht, insbesondere im Sommer. Im Allgemeinen fördert Wasserstress das Phänomen der Alternanz. Pistazienbäume haben einen hohen Wasserbedarf, vor allem während der Nussproduktion im Sommer. Allerdings sollten Landwirte bei ausgewachsenen Bäumen nicht zu viel Wasser auf einmal bereitstellen, da sonst die Vegetation des Baumes übermäßig wachsen kann, was sich dann negativ auf das Öffnen der Früchte auswirken kann. In den meisten Fällen bewässern Landwirte leichte und gut durchlässige Böden während der Produktionszeit mindestens 4-6 Mal.

Ein typisches Bewässerungsschema beinhaltet die Bewässerung junger Bäume im Winter, unmittelbar nach der Pflanzung, und dann achtmal während der ersten Wachstumsperiode bis zum Herbst (September in den USA). In den darauffolgenden Jahren erfolgt die Bewässerung vom Frühjahr bis zum Herbst (April bis September in den USA) in 4-8 Bewässerungsgängen.

In spezialisierten Pistazienplantagen in den Vereinigten Staaten setzen die Landwirte jedoch in der Regel Tropfbewässerung ein. Das Tropfbewässerungssystem muss sorgfältig geplant werden, um die Ernte nicht zu behindern, und muss vor der Pflanzung junger Bäume angelegt werden. In New Mexico bewässern die Pistazienbauern die Bäume im Winter mindestens einmal im Monat. Ab Februar bewässern sie die Bäume einmal pro Woche, um die Unterbrechung der Winterruhe zu fördern. Sie verwenden Semi-Drip-Systeme in einem Abstand von einem Meter (3 Fuß) zu jedem Baum. Wenn die Bäume älter werden, gehen sie in der Regel zu Sprinklern über, die sich in gleichmäßigem Abstand zwischen zwei Bäumen befinden, so dass sich das Wurzelsystem ohne Einschränkungen in die Breite entwickeln kann.

  1. Informationen zum Pistazienbaum
  2. Wie man einen Pistazienbaum aus einer Nuss zieht
  3. Anlegen einer Pistazienplantage
  4. Wachstumsbedingungen für Pistazienbäume
  5. Vermehrung und Bestäubung von Pistazienbäumen
  6. Bodenbedingungen und -vorbereitung für Pistazienbäume
  7. Anpflanzung von Pistazienbäumen
  8. Erziehen und Beschneiden von Pistazienbäumen
  9. Düngebedarf für Pistazienbäume
  10. Wasserbedarf von Pistazienbäumen
  11. Ernte und Ertrag von Pistazienbäumen
  12. Krankheiten und Schädlinge des Pistazienbaums
  13. Fragen und Antworten zum Pistazienbaum

Dieser Artikel ist auch in den folgenden Sprachen verfügbar: English Español Français Nederlands العربية Türkçe 简体中文 Italiano Português

UNSERE PARTNER

Wir arbeiten mit NGOs, Universitäten und anderen Organisationen auf der ganzen Welt zusammen, um unsere gemeinsame Mission für Nachhaltigkeit und menschliches Wohlergehen zu verwirklichen