Die Sauberkeit unseres Betriebs ist das A und O für die Aufzucht gesunder und kräftiger Schweine. Die Ausscheidungen der Schweine müssen täglich aus den Ställen entfernt werden, da sie Fliegen und Insekten anziehen. Während der Sommerhitze ist es von Vorteil, einen Ventilator im Stall aufzustellen, um eine gute Belüftung zu gewährleisten.

Die Landwirte müssen prüfen, wie sie die Abfälle ihrer Schweine verwerten können. Sie können sie als Dünger auf ihren Feldern verwenden, sie an eine örtliche Bauernvereinigung spenden oder sie an einen örtlichen Händler verkaufen. Unterschätzen Sie nicht die Menge an Ausscheidungen, die ein einziges Schwein produzieren kann. Es wird geschätzt, dass ein mittelgroßes Schwein (ca. 110 lbs. /50 kg) in einem Jahr 1.600 lbs. (720 kg) Dung produziert. Rechnet man die Futtermittelabfälle hinzu, kann der jährliche Gesamtabfall eines einzigen mittelgroßen Hausschweins mehr als 2200 lbs. (1.000 kg) betragen. Daher müssen Sie im Voraus eine fundierte Abfallentsorgungsstrategie entwickeln, die regelkonform, nachhaltig und umweltfreundlich ist.

Schweinemist ist ein hervorragender Dünger für Kräuter, Gemüse und Samen, muss aber 5-6 Monate lang kompostiert werden, bevor er dem Boden zugeführt werden kann. Die Anschaffung von 2 großen Komposttonnen pro ein Schwein ist dafür ein guter Anfang. Neben dem Schweinemist können Sie auch Grasschnitt, Laub, Zeitungen und Küchenabfälle in die Komposttonne geben. Grundsätzlich gilt, dass der im Herbst anfallende Schweinemist im nächsten Frühjahr dem Boden zugeführt werden kann.

  1. Aufzucht von Schweinen
  2. Haltung von Schweinen – Planung
  3. Die Auswahl von Schweinen
  4. Fütterung von Schweinen
  5. Gesundheit, Krankheiten und Beschwerden bei Schweinen
  6. Gewinnung von Schweinegülle und Abfallwirtschaft
  7. Fragen und Antworten zu Schweinen

Dieser Artikel ist auch in den folgenden Sprachen verfügbar: English Español Français Nederlands हिन्दी العربية 简体中文 Русский Italiano Ελληνικά Português Tiếng Việt Indonesia 한국어

UNSERE PARTNER

Wir arbeiten mit NGOs, Universitäten und anderen Organisationen auf der ganzen Welt zusammen, um unsere gemeinsame Mission für Nachhaltigkeit und menschliches Wohlergehen zu verwirklichen