Schweinehaltung – Gestaltung der Schweinefarm

Wie hält man Schweine richtig?

Wir beginnen immer mit dem Bau unseres Schweinestalls, bevor wir die Ferkel in ihrem neuen Zuhause willkommen heißen. Dies ist ein weiterer häufiger Fehler unerfahrener Landwirte: Sie bringen zuerst die Ferkel in ihren Hinterhof und dann überlegen sie, wo sie den Stall bauen sollen. Das Problem ist, dass Schweine Spaß daran haben, Zäune zu zerstören und sie werden es auf jeden Fall bis zu Ihren Nachbarn schaffen. Das vielleicht wichtigste Element der Schweinefarm ist der Zaun. Ein normaler Zaun hat nicht die Kraft, die Schweine zu halten, deshalb werden sie früher oder später fliehen. In einigen Gegenden kommt es häufig zu Autounfällen, die durch vor kurzem geflüchtete Schweine ausgelöst werden. Daher sollten Sie spezielle verstärkte Umzäunungen für Schweine verwenden. Es gibt auch elektrische Zäune für Schweine. Wenn Ihr Haus Raubtiergefahren ausgesetzt ist (Kojoten, Wölfe usw.), sollten Sie zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen treffen (Wachhunde usw.).

Um Schweine aufzuziehen, brauchen wir eine Schutzzone, eine Grasfläche und eine Schlammpfütze. Die Schutzfläche muss pro Schwein mindestens 2,3 Quadratmeter groß sein. Wir bauen einen dreiseitigen Schuppen, der aus Restholz und Blechdach besteht. Sie können auch tragbare Schweinerücken kaufen, die sich für maximal 4-5 Schweine eignen. Schweine müssen rund um die Uhr Zugang zu frischem Wasser haben. Daher müssen wir unbewegliche automatische Tränken in ihren Ställen platzieren. Bedenken Sie, dass im Schweinestall Einstreu (Weizen, Gerste oder andere Arten von Stroh) erforderlich ist. Abgesehen von den rutschfesten und antimikrobiellen Wirkungen wird das Einstreu es Ihnen erleichtern, den Unterstand zu reinigen.

Die Schlammpfütze ist besonders während der Sommerhitze äußerst wichtig. Schweine leiden oft an Herzinfarkten, wenn es zu heiß ist. Durch ein Schlammbad regulieren sie ihre Temperatur, während Schlamm auch für ihre Haut vorteilhaft ist. Allerdings kann Schweinedung, der sich über einen Tag in der Pfütze befindet, eine Quelle gefährlicher Bakterien sein.

Sie können diesen Artikel bereichern, indem Sie einen Kommentar oder ein Foto Ihrer Schweineaufzucht hinterlassen.

Schweinehaltung Anfänger – alles über schweine

Schweinehaltung – Gestaltung der Schweinefarm

Das Auswählen der Schweine

Was essen die Schweine?

Schweinegesundheit, Krankheiten & Symptome

Schweinemistproduktion & Abfallwirtschaft

Fragen und Antworten: Schweine

Haben Sie Erfahrung in der Schweinezucht? Teilen Sie Ihre Erfahrungen, Methoden und Praktiken gerne unten in den Kommentaren.

Alle von Ihnen hinzugefügten Inhalte werden in Kürze von unseren Moderatoren geprüft. Sobald sie genehmigt sind, wird Ihr Beitrag auf Wikifarmer.com hochgeladen und steht so Tausenden von neuen oder erfahrenen Landwirten auf der ganzen Welt zur Verfügung.

Dieser Artikel ist auch in den folgenden Sprachen verfügbar: English Español Français العربية Português Русский Ελληνικά हिन्दी Tiếng Việt Indonesia

Wikifarmer Redaktionsteam
Wikifarmer Redaktionsteam

Wikifarmer ist die größte Online-Bibliothek für Inhalte über Landwirtschaft. Die Inhalte auf dieser Plattform werden von ihren Nutzern geschrieben und aktualisiert. Sie können jederzeit einen neuen Artikel einreichen, einen vorhandenen Artikel bearbeiten, Bilder und Videos hinzufügen oder lediglich den kostenlosen Zugang zu hunderten von informativen Artikeln und Leitfäden genießen. Der Nutzer trägt die alleinige Verantwortung für die Nutzung und Bewertung der auf der Website bereitgestellten Informationen.