Grundlagen der Schweinezucht – Einführung in die Aufzucht von Schweinen

Wie bei jeder anderen Tierhaltung auch, können Sie, wenn Sie sich „Land – Zeit – Energie“ verschaffen, die Freude an der Aufzucht Ihrer eigenen Schweine in Ihrem Garten spüren, egal, ob Sie sie als Haustiere oder für ihr Fleisch halten. Die Aufzucht von Schweinen kann eine große Bereicherung sein, wenn sie vernünftig und angemessen betrieben wird. Des Weiteren kann sie zu einem beträchtlichen Einkommen führen. Das erste Jahr des Engagements ist ein Einführungsjahr: Hier kann man die notwendigen ersten Schritte unternehmen, sich ausprobieren und für das zweite Jahr eine größere Investition (in Zeit und Geld) planen. Einige Schweinebesitzer behaupten, dass das Schwein das fünft- oder sechstintelligenteste Tier ist (sogar noch intelligenter als ein Hund). Ein solcher Index existiert nicht und kann auch nicht wissenschaftlich fundiert sein. Jedoch ist das Schwein tatsächlich ein äußerst intelligentes Tier, das Pflege und eine angenehme und saubere Umgebung braucht, um zu gedeihen und gesund zu leben. Schweine sind außerdem ausgesprochen soziale Tiere mit einem engen Zusammenleben in der Herde. Ein häufiger Fehler unerfahrener Landwirte besteht darin, nur ein einziges Schwein zu halten. In den meisten Fällen ist das Schwein dann niedergeschlagen und leidet aufgrund seiner mangelnden Bewegung an verschiedenen gesundheitlichen Problemen. Deshalb ist es gut, den Weg der „Schweineaufzucht“ mit dem Kauf von mindestens 3 Ferkeln zu beginnen.

Es versteht sich von selbst, dass die wichtigste Eigenschaft, die Sie von sich aus mitbringen müssen, Einsatzbereitschaft ist. Schweine oder andere Nutztiere können nicht länger als einen Tag unbeaufsichtigt bleiben. Wenn Sie also erwägen, mal für ein Wochenende wegzufahren, müssen Sie einen zuverlässigen Aufpasser finden, der sich um Ihr Vieh kümmert. Viehhaltung bedeutet 365 Tage im Jahr Pflege, Überwachung, Fütterung, Reinigung und Problemlösung.

  1. Aufzucht von Schweinen
  2. Haltung von Schweinen – Planung
  3. Die Auswahl von Schweinen
  4. Fütterung von Schweinen
  5. Gesundheit, Krankheiten und Beschwerden bei Schweinen
  6. Gewinnung von Schweinegülle und Abfallwirtschaft
  7. Fragen und Antworten zu Schweinen

Dieser Artikel ist auch in den folgenden Sprachen verfügbar: English Español Français Nederlands हिन्दी العربية 简体中文 Русский Italiano Ελληνικά Português Tiếng Việt Indonesia 한국어

UNSERE PARTNER

Wir arbeiten mit NGOs, Universitäten und anderen Organisationen auf der ganzen Welt zusammen, um unsere gemeinsame Mission für Nachhaltigkeit und menschliches Wohlergehen zu verwirklichen

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Durch das Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, E-Mail-Newsletter von Wikifarmer zu erhalten.

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!

Beim Senden Ihrer Anfrage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.