Gartensalat (Lactuca sativa) ist eine einjährige Pflanze, die zur Familie der Asteraceae gehört. Er wächst hauptsächlich als Blattgemüse und ist als eine der wichtigsten Zutaten in vielen Salaten bekannt. Gartensalat ist weithin für seine bunten Blätter bekannt, wobei rot und grün die häufigsten Farben sind. Die Farbe hängt in der Regel von der Sorte des Gartensalats ab, die wir anbauen wollen. Einige Sorten können gelbe oder goldfarbene Blätter haben. Es gibt verschiedene Arten von Gartensalat, die weltweit angebaut werden, aber die gängigsten sind die folgenden.

– Grüner Blattsalat. Die am weitesten verbreitete Sorte. Sie hat gebündelte Blätter, einen weißen knackigen Kopf und wird hauptsächlich für Salate verwendet.

– Romana Salat / Cos. Diese Sorte hat große und lange Blätter. Sie hat mehr Blätter als der Grüne Blattsalat, und ihr Kopf ist um die Mitte herum weiß. Diese Sorte von Gartensalat wird häufig für verschiedene Salate verwendet (z.B. Caesar Salad).

– Kopfsalat (Butterhead). Diese Sorte hat breite Blätter. Ihr Name leitet sich von ihrem süßen Geschmack ab (sie schmeckt wie Butter).

– Krachsalat (Eisbergsalat). Diese Sorte wird hauptsächlich in Europa angebaut. Sie kann aber auch in den Vereinigten Staaten wachsen und gedeihen. Er ist hitzeempfindlich. Sein Aussehen ähnelt einem Kohlkopf.

– Spargelsalat und Oilseed Salat. Einige Sorten werden nicht wegen ihrer Blätter angebaut. Spargelsalat ist eine Sorte, die vor allem in China angebaut wird, und die Menschen verwenden sie wegen ihrer Stängel. Oilseed Salate sind Sorten, die leicht an der geringen Anzahl von Blättern zu erkennen sind.

Gartensalat ist eine Pflanze, die kühles Wetter braucht, um schnell zu wachsen und schnell zu reifen, ohne zu schießen (Samen zu produzieren). Die Samen sind genetisch so programmiert, dass sie ab einer bestimmten Temperatur ruhen. Die ideale Temperatur liegt zwischen 45 und 64 °F (7-18 °C). Von der Aussaat bis zur Ernte dauert es im Allgemeinen 65 bis 130 Tage. Dies hängt jedoch von der Sorte, die wir anbauen, und der Jahreszeit ab, in der wir sie anpflanzen. Sie kann eine Höhe von 30 cm (12 Zoll) erreichen. Die Pflanze hat ein flaches Wurzelsystem und muss daher häufiger und mit kleinen Wassermengen pro Sitzung bewässert werden, um einen guten Ertrag zu erzielen.

  1. 10 interessante Fakten über Gartensalat, die Sie vermutlich noch nicht kannten
  2. 12 erstaunliche Gesundheitsvorteile durch den Genuss von Gartensalat
  3. Gartensalat Wiki: Infos & Verwendungen
  4. Wie man Gartensalat anbaut – Komplette Anleitung für den Anbau von Gartensalat von der Aussaat bis zur Ernte

Dieser Artikel ist auch in den folgenden Sprachen verfügbar: English Español Français Nederlands हिन्दी العربية Türkçe 简体中文 Русский Italiano Ελληνικά Português Indonesia

UNSERE PARTNER

Wir arbeiten mit NGOs, Universitäten und anderen Organisationen auf der ganzen Welt zusammen, um unsere gemeinsame Mission für Nachhaltigkeit und menschliches Wohlergehen zu verwirklichen