Persönliche Hygiene und GAP – gute landwirtschaftliche praxis

Die persönliche Hygiene ist einer der wichtigsten Faktoren, um eine der drei Arten der Kontamination zu verhindern. Vor dem Betreten der Produktionsbereiche sollten die Landwirte ihre Hände gründlich waschen und regelmäßig Händedesinfektionsmittel verwenden. Wenn Sie Symptome einer Krankheit haben, wird empfohlen, die Produktionsstätte nicht zu betreten. Arbeiter sollten auch angemessene Kleidung, Handschuhe und kurze, saubere Fingernägel tragen. Jeder Mitarbeiter sollte in festgelegten Abständen die entsprechenden sanitären Einrichtungen nutzen. Die Toiletten müssen sauber, voll versorgt und für jedes Gebiet zu Fuß erreichbar sein. Es wird empfohlen, das Trinkwasser regelmäßig auf pathogene Mikroorganismen zu testen. Schließlich ist eine regelmäßige Schulung und Aufklärung aller Arbeitnehmer der Schlüssel, um einen sauberen Arbeitsplatz zu gewährleisten und eine Kontamination der Lebensmittel zu verhindern. Im Idealfall muss jeder Mitarbeiter über grundlegende Erste-Hilfe-Kenntnisse verfügen.

Für weitere Erläuterungen und detaillierte lokale Spezifikationen zu GAP wenden Sie sich bitte an Ihre lokale Behörde (zum Beispiel das Landwirtschaftsministerium).

Gute landwirtschaftliche Praxis

Verstehen der Kontaminationsrisiken – gute landwirtschaftliche praxis

Ernte- und Feldauswahl, Bodenvorbereitung – gute landwirtschaftliche praxis

Von der Aussaat bis zur Ernte – gute landwirtschaftliche praxis

Vieh – gute landwirtschaftliche praxis

Persönliche Hygiene und GAP – gute landwirtschaftliche praxis

Lebensmittelversorgungskette (sachgemäße Lagerung und Transport) – gute landwirtschaftliche praxis

Für weitere Erläuterungen und detaillierte lokale Spezifikationen zu GAP wenden Sie sich bitte an Ihre lokale Behörde (zum Beispiel das Landwirtschaftsministerium).

Dieser Artikel ist auch in den folgenden Sprachen verfügbar: enEnglish esEspañol frFrançais arالعربية pt-brPortuguês ruРусский elΕλληνικά trTürkçe hiहिन्दी idIndonesia

Wikifarmer Redaktionsteam
Wikifarmer Redaktionsteam

Wikifarmer ist die größte Online-Bibliothek für Inhalte über Landwirtschaft. Die Inhalte auf dieser Plattform werden von ihren Nutzern geschrieben und aktualisiert. Sie können jederzeit einen neuen Artikel einreichen, einen vorhandenen Artikel bearbeiten, Bilder und Videos hinzufügen oder lediglich den kostenlosen Zugang zu hunderten von informativen Artikeln und Leitfäden genießen. Der Nutzer trägt die alleinige Verantwortung für die Nutzung und Bewertung der auf der Website bereitgestellten Informationen.