Orangensorten auswählen

How to start an Orange Orchard

Die Entscheidung, welche Sorte gepflanzt und angebaut werden soll, ist wahrscheinlich eine der wichtigsten Entscheidungen, die ein Orangenzüchter treffen wird. Diese Entscheidung wirkt sich auf seinen Produktions-, Routine- und Jahresarbeitskalender für die nächsten 40 Jahre aus. Planen Sie den Anbau von Orangen für Saft oder für den Frischmarkt? Welche Sorte lässt sich leicht an die klimatischen Bedingungen Ihrer Region anpassen? Welche Sorte scheint für in Ihrer Region häufig vorkommenden Krankheiten resistent zu sein? Können Sie die Orangen während der normalen Reifesaison der ausgewählten Sorte von Hand oder mechanisch ernten? Können Sie zu dieser Jahreszeit Arbeitskräfte einstellen oder Maschinen mieten ?

Sorte „Valencia“

Fast die gesamte Orangensaftproduktion der Welt stammt aus Valencia-Orangen. Valencia-Orangen können aber auch so frisch gegessen werden. Die Früchte von Valencia sind mäßig groß. Es hat während der Reifung eine längliche bis kugelförmige Form. Valencia hat einen hohen Wärmebedarf, der nur in den wärmsten Gegenden gedeckt werden kann. In den USA treten solche Bedingungen nur in Florida, im Rio Grande-Tal in Texas und in den niedrigsten Trockengebieten von Arizona und Kalifornien auf. In solchen Gebieten reifen Valencia-Orangen normalerweise im Januar oder Februar und können einige Monate nach der Reifung, sogar bis zur Blüte, am Baum zurückgehalten werden. In Gebieten mit weniger warmem Wetter verzögert sich die Reifung und überlappt sich mit der Blüte, manchmal für mehrere Monate. Infolgedessen tragen die Bäume in vielen Gebieten normalerweise zwei Kulturen, die alten (Orangen, die reif sind oder kurz vor der Reife stehen) und die neuen, die gerade blühen oder Früchte tragen. In Gebieten mit milden Wintern und mäßig niedriger Gesamthitze in der Vegetationsperiode reift die Valencia im Sommer. Es ist eine der wichtigsten Sorten in Florida und Kalifornien und repräsentiert fast die Hälfte der US-amerikanischen Orangenproduktion. Darüber hinaus ist Valencia eine der wichtigsten Sorten in Südafrika, Australien, Mexiko, Israel, Algerien, Marokko und Brasilien.

„Navel“ Sorten

Die Navel-Orangen werden hauptsächlich als frisches Obst verzehrt. Darüber hinaus werden Navel-Orangen als Zusatz zu Säften verwendet. Sie sind normalerweise nicht zum Entsaften geeignet, da ihr Saft während der Konservierung bitter wird. Die Früchte sind normalerweise kernlos und größer als die Orangenfrüchte der Sorte Valencia. Die wichtigsten der Nabel Orange Sorten sind: Washington Navel oder Navel Washington oder Bahia oder Merlin. In den USA reifen die Washingtoner Navel-Orangen vom Herbst bis in den Winter und die Früchte bleiben normalerweise 3 bis 4 Monate am Baum.

Dieser Artikel ist auch in den folgenden Sprachen verfügbar: enEnglish esEspañol frFrançais arالعربية pt-brPortuguês ruРусский trTürkçe hiहिन्दी idIndonesia

Wikifarmer Redaktionsteam
Wikifarmer Redaktionsteam

Wikifarmer ist die größte Online-Bibliothek für Inhalte über Landwirtschaft. Die Inhalte auf dieser Plattform werden von ihren Nutzern geschrieben und aktualisiert. Sie können jederzeit einen neuen Artikel einreichen, einen vorhandenen Artikel bearbeiten, Bilder und Videos hinzufügen oder lediglich den kostenlosen Zugang zu hunderten von informativen Artikeln und Leitfäden genießen. Der Nutzer trägt die alleinige Verantwortung für die Nutzung und Bewertung der auf der Website bereitgestellten Informationen.