Nutzen für die Gesundheit von Melonen

Es gibt viele Missverständnisse, wenn es um den Nährwert von Melone (oder Warzenmelone) geht. Viele Menschen haben fälschlicherweise geglaubt, dass Melone dem menschlichen Körper nur Zucker und Wasser anbieten kann. Daher ist es wertlos, sie zu essen, da es nur unser Körpergewicht und den Blutzuckerspiegel erhöht.

Natürlich ist dies nur ein Mythos, der vor allem im vorigen Jahrhundert vorherrschte. Während des 21. Jahrhunderts haben die Menschen begonnen, Melone als sehr nahrhaftes Lebensmittel zu betrachten, das unser Immunsystem stärkt. Insbesondere die Melone aus der Cantaloupe ist eine der gesündesten Arten von Melonen weltweit.

8 erstaunliche gesundheitliche Vorteile der Melone (Cantaloupe):

  1. Fördert den Herz-Kreislauf
  2. Melone stärkt das Immunsystem (stimuliert die Produktion weißer Blutkörperchen)
  3. Verbessert die Verdauung
  4. Reduziert den Blutdruck
  5. Hilft beim Aufbau starker Knochen und Zähne
  6. Fördert die Gesundheit der Haut
  7. Schützt die Augen vor altersbedingten Störungen
  8. Bekämpft Verstopfung

Melonen sind jedoch wie jedes andere Lebensmittel in normalen Mengen und im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung zu verzehren.

Laut USDA enthalten 100 g rohe Cantaloupe- Melone (unter anderem):

  • Wasser 90,15 g
  • Energie 34kcal
  • Protein 0,84 g
  • Gesamtlipide (Fett) 0,19 g
  • Cholesterin 0
  • Kohlenhydrate 8,16 g
  • Zucker insgesamt 7,86 g
  • Fiber, insgesamt diätetische 0,9g
  • Calcium 9 mg
  • Magnesium 12 mg
  • Kalium 267 mg
  • Natrium 16 mg
  • Phosphor 15 mg
  • Vitamin C, Gesamtascorbinsäure 36,7 mg
  • Vitamin A 3382 IE
  • Vitamin B-6 0,072 mg
  • Vitamin K 2,5μg
  • Niacin 0,734 mg

Carotinoide

Melone enthält eine Vielzahl von Carotinoiden, die als Antioxidantien wirken. Eines der vielen Antioxidantien ist der Schutz der Zellen vor freien Radikalen, die mit schweren Krankheiten wie Krebs in Verbindung stehen.

Vitamin A

Cantaloupe-Melonen enthalten Vitamin A in Form von B-Carotin. Tatsächlich liefert uns eine Tasse (156 g) Melone ungefähr mehr als 100% des täglichen Vitamin-A-Bedarfs. Dieses Vitamin trägt zu einer besseren Sehkraft bei und stärkt unter anderem das Immunsystem. All dies gilt nur für Melonen und nicht für Honigmelonen.

Vitamine des Komplexes B

Melone enthält Vitamine des Komplexes B, wie B6. B6 ist an der Synthese von Neurotransmittern des Gehirns beteiligt, wie Serotonin, Melatonin und Dopamin, von denen bekannt ist, dass sie bei Angst und Furcht helfen

Vitamin C und K, Kalzium

Melone ist eine großartige Quelle für Vitamin C und Vitamin K, während sie auch Kalzium enthält. Vitamin C fördert die Gesundheit der Haut und stärkt unser Immunsystem. Calcium, Vitamin C und K sind auch wichtig für den Aufbau starker Knochen. Honigtaumelonen enthalten jedoch ungefähr 50% des Vitamin C, das Cantaloupe-Melonen enthalten.

Kalium

Melone ist eine großartige Quelle für Kalium, das nachweislich zur Senkung des Blutdrucks beiträgt.

Ballaststoff

Melone ist eine großartige Quelle für Ballaststoffe. Ballaststoffe fördern die gute Funktion des Verdauungssystems und kontrollieren den Cholesterinspiegel.

Kohlenhydrate und Fett

Der Kohlenhydratgehalt in der Melone liegt nahe bei 8,16 g pro 100 g. Davon sind 7,86 g Zucker wie Glucose, Fructose und Saccharose. 100 g Cantaloupe enthalten weniger als 0,2 g Fett und eignen sich daher perfekt zum Abnehmen.

Wissenswertes zur Melonenpflanze

Nutzen für die Gesundheit von Melonen

Melonen im Garten anbauen

Melonen für den Profit im Freien anbauen – Vollständige Anleitung für den Anbau von Anfang bis Ende

Dieser Artikel ist auch in den folgenden Sprachen verfügbar: English Español Français العربية Português Русский Ελληνικά Türkçe हिन्दी Indonesia

Wikifarmer Redaktionsteam
Wikifarmer Redaktionsteam

Wikifarmer ist die größte Online-Bibliothek für Inhalte über Landwirtschaft. Die Inhalte auf dieser Plattform werden von ihren Nutzern geschrieben und aktualisiert. Sie können jederzeit einen neuen Artikel einreichen, einen vorhandenen Artikel bearbeiten, Bilder und Videos hinzufügen oder lediglich den kostenlosen Zugang zu hunderten von informativen Artikeln und Leitfäden genießen. Der Nutzer trägt die alleinige Verantwortung für die Nutzung und Bewertung der auf der Website bereitgestellten Informationen.