Häufige Bienenkrankheiten und Schädlinge

Schädlings- und Krankheitenmanagement

Leider leiden Honigbienen oft an verschiedenen Schädlingen und Krankheiten. Einige von ihnen sind unbedeutend, da man gut gegen sie vorgehen kann. Sie werden also auch das Überleben der Kolonie nicht gefährden. Einige andere sind verheerend, vor allem wenn sie unbemerkt bleiben, denn so können sie Hunderte von Kolonien in der Region dezimieren. Es ist wichtig, dass alle Imker eine gute Schädlingsbekämpfungs- und Krankheitskontrollstrategie verfolgen, die sich je nach Land, rechtlichem Rahmen, persönlicher Philosophie, Produktionsmitteln, dem Markt, auf den das Produkt abzielt usw., erheblich unterscheiden können. Ein Imker muss örtliche Experten, örtliche Bienenzuchtverbände und -vereinigungen und natürlich die staatlichen Behörden konsultieren, um eine solide Strategie für die Schädlingsbekämpfung und das Management von Krankheiten zu entwickeln. Sie können auch selbst eine Studie durchführen und beobachten, wie und wann andere erfahrene Imker ihre Kolonien gegen Schädlinge und Krankheiten behandeln (von der Prävention bis zur Intervention und von nicht chemischen zu chemischen Methoden). Denken Sie jedoch immer daran, dass Sie bei der Verabreichung von Antibiotika oder anderen Medikamenten sehr vorsichtig sein müssen. Die meisten Imker stoppen etwa 2 Monate vor der Honigernte jegliche Medikamentengabe. Andernfalls laufen sie Gefahr, kontaminierten Honig zu ernten.

Der häufigste Bienenschädling ist der Varroamilbe. Häufige Bienenkrankheiten sind Amerikanische Faulbrut, Europäische Faulbrut und Nosema. Schließlich ist auch die Vergiftung durch Pestizide ein häufiges Problem, mit dem Imker sich konfrontiert sehen.

Imkern für anfänger

Struktur und Organisation der Bienengesellschaft verstehen

Wie machen die Bienen den Honig?

Bienenstock und Ausrüstung

Lage und Platzierung des Bienenstockes

Tipps fürs Einfüttern der Bienen

Schwärmen verstehen und kontrollieren

Bienen im winter helfen – bienen im winter füttern

Honig ernten und verarbeiten

Häufige Bienenkrankheiten und Schädlinge

Die schlimmsten Schädlinge

Die wichtigsten Krankheiten von Honigbienen

Vergiftung der Bienen durch Pestizide

Fragen und Antworten: Bienen

Kennen Sie sich aus mit der Imkerei? Teilen Sie Ihre Erfahrungen, Methoden und Praktiken gerne unten in den Kommentaren.

Alle von Ihnen hinzugefügten Inhalte werden in Kürze von unseren Moderatoren geprüft. Sobald sie genehmigt sind, wird Ihr Beitrag auf Wikifarmer.com hochgeladen und steht so Tausenden von neuen oder erfahrenen Landwirten auf der ganzen Welt zur Verfügung.

Dieser Artikel ist auch in den folgenden Sprachen verfügbar: enEnglish esEspañol frFrançais arالعربية pt-brPortuguês ruРусский elΕλληνικα trTürkçe hiहिन्दी viTiếng Việt idIndonesia

Wikifarmer Redaktionsteam
Wikifarmer Redaktionsteam

Wikifarmer ist die größte Online-Bibliothek für Inhalte über Landwirtschaft. Die Inhalte auf dieser Plattform werden von ihren Nutzern geschrieben und aktualisiert. Sie können jederzeit einen neuen Artikel einreichen, einen vorhandenen Artikel bearbeiten, Bilder und Videos hinzufügen oder lediglich den kostenlosen Zugang zu hunderten von informativen Artikeln und Leitfäden genießen. Der Nutzer trägt die alleinige Verantwortung für die Nutzung und Bewertung der auf der Website bereitgestellten Informationen.