Gesundheitliche Vorteile und Nährwert von Paprika und Chilis

Paprika enthält eine Vielzahl von Nährstoffen, von denen einige sehr vorteilhaft für die menschliche Gesundheit sein sollen. Von vielen dieser Elemente wurde berichtet, dass sie das Risiko für einige lebensstilbedingte Krankheiten verringern. Erwähnenswert sind jedoch die unbekannten gesundheitlichen Vorteile des Verzehrs von Chilischoten. Der Verzehr von Chilischoten kann für den Menschen von großem Nutzen sein, denn er kann:

kardiovaskuläre Vorteile haben

Entzündungshemmende Eigenschaften haben

Geschwüren vorbeugen

Krebs bekämpfen

eine natürliche Schmerzlinderung bieten

die Gesundheit der Haut fördern

bei der Gewichtsabnahme helfen

Wie jedes andere Lebensmittel sollten Paprika und Chilis jedoch in angemessenen Mengen und nur im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung verzehrt werden.

Nach Angaben des USDA enthalten 100 g rohe Chilischoten (unter anderem):

Wasser: 87,74 g

Energie: 40 kcal

Gesamtfett (Fett): 0,2 g

Kohlenhydrate: 9.46 g

Zucker gesamt: 5,1 g

Ballaststoffe, gesamt: 1.5 g

Ca: 18 mg

Mg: 25 mg

K: 340 mg

Na: 7 mg

Fe: 1,2 mg

P: 46 mg

Vitamin A (RAE): 59 μg

Vitamin E (Alpha-Tocopherol): 0,69 mg

Vitamin C (gesamte Ascorbinsäure): 242,5 mg

Folat: 23 μg

Der Verzehr von Chilischoten kann die Herzgesundheit fördern.

Paprika enthält für das Herz nützliche Stoffe wie Kalium und Vitamin C. Studien haben bewiesen, dass eine höhere Kaliumzufuhr in Verbindung mit einer geringeren Natriumzufuhr unsere Herzgesundheit fördern kann. Außerdem können Chilischoten den Cholesterin- und Triglyceridspiegel im Blut senken, die häufig Ursache für Schlaganfälle und andere Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind.

Chili kann krebshemmende Eigenschaften haben.

Chilischoten enthalten eine besondere Substanz, Capsaicin, die Studien zufolge die Expression mehrerer Gene verändert, die am Überleben von Krebszellen, der Angiogenese und der Metastasierung beteiligt sind.

Chilischoten können die Schmerzen auf natürliche Weise lindern.

Capsaicin wird heutzutage als Bestandteil von Pflastern gegen Muskelschmerzen verwendet. Außerdem wird es zur Behandlung von Arthroseschmerzen eingesetzt. Studien zufolge hat Capsaicin, wenn es topisch aufgetragen wird, positive Eigenschaften bei Schmerzen.

Chilischoten haben möglicherweise entzündungshemmende Eigenschaften.

Auch hier ist das Capsaicin für die entzündungshemmenden Eigenschaften von Chilischoten verantwortlich.

Verbessert die Haut

Der Gehalt an Antioxidantien wie Beta-Carotin und Vitamin C in roter Paprika kann Hautschäden und Hautalterung verhindern. Diese starken Antioxidantien schützen die Hautzellen vor UV-Strahlen und Schäden durch freie Radikale.

Chili kann beim Abnehmen helfen.

Das magische Lebensmittel, mit dem man mühelos abnimmt, gibt es nicht. Einige Forscher vermuten jedoch, dass unser Körper bei einem Vorgang namens Thermogenese Energie verbraucht. Scharfe Chilischoten verstärken diesen Vorgang erheblich. Süße rote Paprikaschoten enthalten ebenfalls Stoffe, die die Thermogenese steigern. Einige Studien haben bewiesen, dass Capsaicin (in Chilischoten enthalten) den Stoffwechsel ankurbelt und die Fettverbrennung steigert.

Chilischoten können Magengeschwüren vorbeugen.

Obwohl viele Menschen glauben, dass Chilischoten zu Magengeschwüren beitragen, haben neuere Studien überraschenderweise das absolute Gegenteil ergeben. Das in Chilischoten enthaltene Capsaicin kann zur Vorbeugung von Geschwüren beitragen, indem es die Magensäure reduziert. Es wurde auch festgestellt, dass Capsaicin den Magen bei der Produktion von puffernden Säften unterstützt.

  1. Interessante Fakten über Chilis und Paprika
  2. Gesundheitliche Vorteile von Chilischoten
  3. Anbau von Paprika und Chili in meinem Garten
  4. Gewinnorientierter Paprikaanbau – Paprika- und Chili-Anbau

Dieser Artikel ist auch in den folgenden Sprachen verfügbar: English Español Français Nederlands हिन्दी العربية 简体中文 Русский Italiano Ελληνικά Português

UNSERE PARTNER

Wir arbeiten mit NGOs, Universitäten und anderen Organisationen auf der ganzen Welt zusammen, um unsere gemeinsame Mission für Nachhaltigkeit und menschliches Wohlergehen zu verwirklichen

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Durch das Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, E-Mail-Newsletter von Wikifarmer zu erhalten.

Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet!

Beim Senden Ihrer Anfrage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.