Gesundheitsvorteile von Chilipfeffer

Gesundheitsnutzen und Nährwert von Pfeffer und Chilies

Paprika enthält eine Vielzahl von Nährstoffen, und einige davon haben sich als vorteilhaft für die menschliche Gesundheit erwiesen. Viele dieser Elemente reduzieren das Risiko einiger lebensstilbedingter Krankheiten. Erwähnenswert ist jedoch der unbekannte gesundheitliche Nutzen des Verzehrs von Paprika. Der Verzehr von Chilischoten kann den Menschen sehr zugute kommen, und das kann er auch:

Haben kardiovaskuläre Vorteile

haben entzündungshemmende Eigenschaften

Geschwüre verhindern

Kampf gegen den Krebs

Natürliche Schmerzlinderung

Gesundheit der Haut fördern

Hilfe bei der Gewichtsabnahme

Paprika und Chilis dürfen jedoch, wie jedes andere Lebensmittel auch, in angemessenen Mengen und nur als Teil einer ausgewogenen Ernährung verzehrt werden.

Laut USDA enthalten 100 g roher scharfer Chili-Pfeffer (unter anderem):

Wasser: 87,74 g

Energie: 40 kcal

Gesamtfettgehalt (Fett): 0,2 g

Kohlenhydrate: 9.46 g

Zucker insgesamt: 5,1 g

Ballaststoffe, gesamtes Nahrungsspektrum: 1.5 g

Ca: 18 mg

Mg: 25 mg

K: 340 mg

Na: 7 mg

Fe: 1,2 mg

P: 46 mg

Vitamin A (RAE): 59 μg

Vitamin E (Alpha-Tocopherol): 0,69 mg

Vitamin C (Gesamt-Ascorbinsäure): 242,5 mg

Folate: 23 μg

Der Verzehr von Chilischoten kann die Herzgesundheit fördern.

Paprika enthält herzfördernde Substanzen wie Kalium und Vitamin C. Studien haben bewiesen, dass die Erhöhung der Kaliumzufuhr in Verbindung mit der Senkung der Natriumzufuhr unsere Herzgesundheit fördern kann. Darüber hinaus können Chilischoten den Cholesterin- und Triglyceridspiegel im Blut senken, einige häufige Gründe für Schlaganfälle und andere Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Chilischoten können krebshemmende Eigenschaften haben.

Chilischoten enthalten eine bestimmte Verbindung, Capsaicin, die laut Studien nachweislich die Expression mehrerer Gene verändert, die am Überleben von Krebszellen, der Angiogenese und der Metastasierung beteiligt sind.

Chilischoten können die Schmerzen auf natürliche Weise lindern.

Capsaicin wird heute als Bestandteil von muskulären Schmerzlinderungspflastern verwendet. Außerdem wird es zur Behandlung von Osteoarthritisschmerzen verwendet. Studien zufolge hat Capsaicin, wenn es topisch angewendet wird, positive Eigenschaften gegen Schmerzen.

Chilischoten können entzündungshemmende Eigenschaften haben.

Wieder einmal ist Capsaicin für die entzündungshemmenden Eigenschaften von Chilischoten verantwortlich.

Haut verbessern

Der Gehalt an Antioxidantien wie Beta-Carotin und Vitamin C in rotem Pfeffer kann Hautschäden und Alterung verhindern. Diese leistungsstarken Antioxidantien schützen die Hautzellen vor UV-Strahlen und Schäden durch freie Radikale.

Chilischoten können den Gewichtsverlust fördern.

Das magische Essen, das einen ohne Anstrengung abnehmen lässt, gibt es nicht. Einige Forscher behaupten jedoch, dass unser Körper bei einem Vorgang, der Thermogenese genannt wird, Energie verbraucht. Scharfe Chilischoten erhöhen diesen Vorgang sehr stark. Auch süße rote Paprika enthält Substanzen, die die Thermogenese erhöhen. Capsaicin (in Chilischoten enthalten) hat in einigen Studien bewiesen, dass es den Stoffwechsel ankurbelt und die Fettverbrennung erhöht.

Chilischoten können Magengeschwüre verhindern.

Obwohl viele Menschen glauben, dass Chilischoten zu Magengeschwüren beitragen, haben jüngste Studien überraschenderweise das absolute Gegenteil bewiesen. Das in Chilischoten enthaltene Capsaicin kann durch die Verringerung der Magensäure zur Vorbeugung von Geschwüren beitragen. Es wurde auch festgestellt, dass Capsaicin den Magen bei der Produktion von Pufferungssäften unterstützt.

Interessante Fakten über Chilis und Paprika

Gesundheitsvorteile von Chilipfeffer

Der Anbau von süßen und scharfen Chilischoten in meinem Hinterhof

Wie man Paprika und Chilis kommerziell im Freien anbaut

Dieser Artikel ist auch in den folgenden Sprachen verfügbar: English Español Français Português Русский Ελληνικά हिन्दी

Wikifarmer Redaktionsteam
Wikifarmer Redaktionsteam

Wikifarmer ist die größte Online-Bibliothek für Inhalte über Landwirtschaft. Die Inhalte auf dieser Plattform werden von ihren Nutzern geschrieben und aktualisiert. Sie können jederzeit einen neuen Artikel einreichen, einen vorhandenen Artikel bearbeiten, Bilder und Videos hinzufügen oder lediglich den kostenlosen Zugang zu hunderten von informativen Artikeln und Leitfäden genießen. Der Nutzer trägt die alleinige Verantwortung für die Nutzung und Bewertung der auf der Website bereitgestellten Informationen.