Gesundheit, Sicherheit & Pflege für Pferde

Wenn Sie sich entscheiden, Pferde auf Ihrem Hof zu haben, benötigen Sie die entsprechenden Räumlichkeiten an denen Sie bestimmte Medikamente und das Futter ordentlich aufräumen können. Eine Apotheke für Pferde mitten in der Nacht zu finden ist nicht einfach, deshalb sollten Sie einige Dinge immer auf Vorrat haben, genauso wie Sie auch die Telefonnummer Ihres Tierarztes immer zur Hand haben sollten. Wenn der Tierarzt zu weit weg wohnt, können wir einige Dinge trotzdem unter seiner Anleitung durchführen.

Zuerst brauchen wir ein trockenes und sauberes Gebäude, in dem wir Pillen und andere Gesundheitspakete aufbewahren können. Beachten Sie, dass manche Medikamente im Kühlschrank gelagert werden müssen.

Povidon-Jod, Bandagen verschiedener Größe, Schmerzmittel verschiedener Art, Wasserstoffperoxid, Penicillin und Kortison sind die Produkte, die am häufigsten bei Verletzungen oder Krankheiten eingesetzt werden. Wir sollten unseren Tierarzt konsultieren, um eine Liste der Produkte zu erstellen, die wir kaufen müssen, bevor wir die Pferde bei uns willkommen heißen. Außerdem müssen wir uns über Angebote informieren, mithilfe denen wir unser Pferd im Notfall in ein Tierklinikum bringen können.

Außerdem müssen wir regelmäßig auf das Wohlergehen unserer Pferde achten. Die häufigsten Anomalien treen bei Verstopfung, Kolik oder Dehydrierung auf. Verstopfung ist die Unfähigkeit des Pferdes, Kot (Gülle) zu produzieren. Wenn die Verstopfung länger anhält, führt dies zu größeren gesundheitlichen Problemen. Pferde haben in der Regel viele Male am Tag Stuhlgang. Wenn wir feststellen, dass eines unserer Pferde seit einige Stunden keinen Stuhlgang hatte, sollten Sie überprüfen, ob das Tier an Verstopfung leidet. Wenn man den Bauch eines gesunden Pferdes, ohne Stethoskop, abhört, hört es sich ein bisschen an wie eine kleine Fabrik. Wenn unser Pferd den Tag über normal gefressen hat, Sie aber nichts hören, leidet das Pferd an Verstopfung. In diesem Fall sollten wir so schnell wie möglich den Tierarzt informieren. Andere häufige Symptome von Pferdekrankheiten sind: Nicht aufstehen zu können, den ganzen Tag zu schlafen und einige Stunden kein Wasser zu trinken oder etwas zu essen. Im Allgemeinen sollten Pferde von einem lizenzierten Tierarzt in regelmäßigen Intervallen sowie im Notfall (z. B. einer lokalen Epidemie) geimpft und entwurmt werden. Lesen Sie mehr über die Impfung hier.

Wir sollten auch auf die Sauberkeit unserer Pferde achten. Die Pflege von Pferden fördert die Hautgesundheit und gleichzeitig auch die Bildung zwischen Mensch und Pferd. In speziellen Geschäften finden Sie besonderes Equipment zur Pferdepflege (Bürsten etc.). Es gibt keine Regel bezüglich der Häufigkeit der Hautpflege. Einige Pferdebesitzer machen es jeden Tag, um ihrem Pferden nahe zu sein, andere belassen es bei einmal in der Woche. Außerdem ist es in heißen Klimazonen oder während der Sommerhitze von Vorteil, die Pferde einmal wöchentlich mit speziellen Shampoos zu waschen.

Wenn die Pferde älter werden, wachsen ihre Zähne tendenziell unregelmäßig. Wenn sie also alleine gelassen werden, führen diese gesundheitlichen Probleme zu schlechtem Wohlbefinden. Es wird daher dringend empfohlen, einen Experten zu beauftragen, der die Zähne der Pferde mindestens einmal im Jahr kontrolliert und entsprechende Anpassungen vornimmt.

Pferdebesitzer sollten auch die Hufe des Pferdes (mit einem Hakentrimmer) zuschneiden, um Infektionen zu vermeiden. Wir müssen ihre Hufe alle 2-3 Tage überprüfen, aber geschnitten sollten sie normalerweise nur alle 4-5 Wochen werden. Es gibt spezielle Schuhe für Pferde, die ihnen beim Gehen helfen und verschiedene Infektionen verhindern. Sie können sich an Ihren Tierarzt wenden, um geeignete Schuhe für jedes Pferd zu finden.

Pferde haben häufig mit Fliegen und verschiedenen Insekten zu kämpfen. In speziellen Geschäften finden Sie Fliegenmasken in verschiedenen Farben und Größen. Die Fliegenmasken bieten ausreichenden Schutz für das Gesicht und die Augen, aber die Sicht des Pferdes wird dabei nicht beeinträchtigt.

Sie können diesen Artikel bereichern, indem Sie einen Kommentar oder ein Foto Ihrer Methoden und Techniken zur Pferdepflege hinterlassen.

Pferde großziehen – Schritt für Schritt

Pferdestall – Alles was du wissen musst

Ein Pferd auswählen

Richtige pferdefütterung basiswissen für pferdehalter

Gesundheit, Sicherheit & Pflege für Pferde

Pferdemist und Management

Fragen und Antworten: Pferde

Haben Sie Erfahrungen mit dem Züchten von Pferden? Teilen Sie Ihre Erfahrungen, Methoden und Praktiken gerne unten in den Kommentaren.

Alle von Ihnen hinzugefügten Inhalte werden in Kürze von unseren Moderatoren geprüft. Sobald sie genehmigt sind, wird Ihr Beitrag auf Wikifarmer.com hochgeladen und steht so Tausenden von neuen oder erfahrenen Landwirten auf der ganzen Welt zur Verfügung.

Dieser Artikel ist auch in den folgenden Sprachen verfügbar: enEnglish esEspañol frFrançais arالعربية pt-brPortuguês ruРусский elΕλληνικά trTürkçe hiहिन्दी viTiếng Việt idIndonesia

Wikifarmer Redaktionsteam
Wikifarmer Redaktionsteam

Wikifarmer ist die größte Online-Bibliothek für Inhalte über Landwirtschaft. Die Inhalte auf dieser Plattform werden von ihren Nutzern geschrieben und aktualisiert. Sie können jederzeit einen neuen Artikel einreichen, einen vorhandenen Artikel bearbeiten, Bilder und Videos hinzufügen oder lediglich den kostenlosen Zugang zu hunderten von informativen Artikeln und Leitfäden genießen. Der Nutzer trägt die alleinige Verantwortung für die Nutzung und Bewertung der auf der Website bereitgestellten Informationen.