Fakten über Trauben

Wissenswertes über Trauben

  • Der heimische Weinanbau begann vor etwa 8.000 Jahren im Nahen Osten.
  • Die alten Griechen glaubten, dass der Gott Dionysos ihnen die erste Rebe brachte.
  • Der griechische Gott Dionysos wurde meistens mit einer Traube oder einem Glas Wein dargestellt.
  • Die altägyptischen Hieroglyphen zeigen ebenfalls Trauben.
  • In vielen Fällen verstehen die Traubenproduzenten, dass die Pflanzen durch die Ausrichtung und Kräuselung der oberen Reben bewässert werden müssen.
  • Eines der traditionellen Gerichte der mediterranen Küche (Dolmades) besteht aus Weinblättern.
  • Eine Pilzerkrankung namens Edelfäule kann zur Herstellung von Süßweinen mit einzigartigen und gewünschten organoleptischen Eigenschaften führen. Kurz gesagt, indem sie Wasser verdampft und damit den Zuckergehalt im restlichen Saft erhöht.
  • Rote Trauben und Wein haben eine hohe antioxidative Kraft.
  • Zu den Erzeugnissen gehören Tafeltrauben, getrocknete Trauben (Korinthen), Wein, Traubensaft, konzentrierter Most, Destillate, Blätter und Essig. Für jeden der oben genannten Zwecke werden verschiedene Sorten verwendet.

Definition des Weinbaus – Was ist Weinbau?

Fakten über Trauben

Gesundheitliche Vorteile von Weintrauben

Traubenpflanzen – Phasen des Traubenwachstums

Wie man Trauben für den Erwerbszweck züchtet – Der unverzichtbare Leitfaden für gewerbliche Winzer

Entscheidungsfindung bei Rebsorten

Bodenanforderungen und Vorbereitung für den Weinbau

Rebstöcke Bepflanzung und Pflanzabstand – Anzahl der Pflanzen pro Hektar

Traubenschnittsysteme und -methoden

Rebschnitt, Entlaubung und Ausdünnung der Reben

Traubenbewässerung und Wassermanagement

Düngemittel-management für Trauben

Häufige Rebenschäd-linge und Krankheiten

Weinlese – Wann und wie Sie Ihren Weinberg ernten können

Traubenertrag pro Hektar

Der Einsatz von Technologie im zeit-genössischen Weinbau

Haben Sie Erfahrung im kommerziellen Weinbau? Bitte teilen Sie Ihre Erfahrungen, Methoden und Praktiken in den folgenden Kommentaren mit. Alle Inhalte, die Sie hinzufügen, werden in Kürze von unseren Agronomen überprüft. Nach der Genehmigung wird es zu Wikifarmer.com hinzugefügt und wird Tausende von neuen und erfahrenen Landwirten auf der ganzen Welt positiv beeinflussen.

Dieser Artikel ist auch in den folgenden Sprachen verfügbar: enEnglish esEspañol frFrançais arالعربية pt-brPortuguês ruРусский elΕλληνικά trTürkçe hiहिन्दी viTiếng Việt idIndonesia

Wikifarmer Redaktionsteam
Wikifarmer Redaktionsteam

Wikifarmer ist die größte Online-Bibliothek für Inhalte über Landwirtschaft. Die Inhalte auf dieser Plattform werden von ihren Nutzern geschrieben und aktualisiert. Sie können jederzeit einen neuen Artikel einreichen, einen vorhandenen Artikel bearbeiten, Bilder und Videos hinzufügen oder lediglich den kostenlosen Zugang zu hunderten von informativen Artikeln und Leitfäden genießen. Der Nutzer trägt die alleinige Verantwortung für die Nutzung und Bewertung der auf der Website bereitgestellten Informationen.