Der Einsatz von Technologie im zeit-genössischen Weinbau

Die Technologie hat jeden Aspekt des Lebens verändert. Im Weinbau hat die Technologie die Art und Weise, wie die Landwirte Entscheidungen treffen, wann und wie sie bewässern, wann und wie sie Düngemittel und Agrochemikalien einsetzen, wann der perfekte Tag für die Ernte ist usw., dramatisch verändert.

Im Gegensatz zu den vorangegangenen Jahrzehnten verlassen sich die Weinbauern weniger auf ihre Intuition und ihr Gedächtnis als vielmehr auf Daten, die aus verschiedenen Quellen gesammelt und gespeichert werden können. Die Invasion von Smartphones macht es für die Landwirte einfacher, alle diese Daten verfügbar zu haben, auch wenn sie vor Ort sind und eine schnelle Entscheidung treffen müssen.

Viele Winzer haben kleine Wetterstationen in ihren Weinbergen errichtet. Diese messen Feuchtigkeit, Salzgehalt, Temperatur und sammeln einige Bodendaten. Die Landwirte müssen diese Daten nicht auf komplizierten Tafeln auf ihren PCs speichern, wenn sie es nicht wollen. Sie können die Vorteile mehrerer mobiler Anwendungen nutzen, um diese Daten für faktenbasierte Entscheidungen zu nutzen. Es gibt eine große Vielfalt an mobilen Anwendungen, die als großer persönlicher Assistent des Gärtners arbeiten können. Zeitgemäße mobile Anwendungen können Landwirten helfen, geografische Daten zu sammeln und darauf zuzugreifen, das Wetter zu überwachen, Bewässerungsdaten zu sammeln, Arbeitsdaten zu sammeln und die Ernteerträge zu schätzen. Ferngesteuerte Anwendungen werden sogar eingesetzt, um Maßnahmen wie das Starten von Sprinklern zum Frostschutz und das Öffnen der Bewässerungsventile einzuleiten. Andere Anwendungen sammeln Daten und senden sie automatisch an den Buchhalter des Landwirts oder sogar an Regierungsbehörden.

Der große Vorteil all dieser Anwendungen ist, dass sie die Teamarbeit erleichtern, da die Erzeuger jedem Mitglied ihres Teams oder jedem anderen externen Wissenschaftler oder Interessenvertreter (Agronomen, Ernteberater, Käufer usw.) Zugang gewähren können.

Sie können hier mehr erfahren.

Definition des Weinbaus – Was ist Weinbau?

Fakten über Trauben

Gesundheitliche Vorteile von Weintrauben

Traubenpflanzen – Phasen des Traubenwachstums

Wie man Trauben für den Erwerbszweck züchtet – Der unverzichtbare Leitfaden für gewerbliche Winzer

Entscheidungsfindung bei Rebsorten

Bodenanforderungen und Vorbereitung für den Weinbau

Rebstöcke Bepflanzung und Pflanzabstand – Anzahl der Pflanzen pro Hektar

Traubenschnittsysteme und -methoden

Rebschnitt, Entlaubung und Ausdünnung der Reben

Traubenbewässerung und Wassermanagement

Düngemittel-management für Trauben

Häufige Rebenschäd-linge und Krankheiten

Weinlese – Wann und wie Sie Ihren Weinberg ernten können

Traubenertrag pro Hektar

Der Einsatz von Technologie im zeit-genössischen Weinbau

Haben Sie Erfahrung im kommerziellen Weinbau? Bitte teilen Sie Ihre Erfahrungen, Methoden und Praktiken in den folgenden Kommentaren mit. Alle Inhalte, die Sie hinzufügen, werden in Kürze von unseren Agronomen überprüft. Nach der Genehmigung wird es zu Wikifarmer.com hinzugefügt und wird Tausende von neuen und erfahrenen Landwirten auf der ganzen Welt positiv beeinflussen.

Dieser Artikel ist auch in den folgenden Sprachen verfügbar: enEnglish esEspañol frFrançais arالعربية pt-brPortuguês ruРусский elΕλληνικα trTürkçe hiहिन्दी viTiếng Việt idIndonesia

Wikifarmer Redaktionsteam
Wikifarmer Redaktionsteam

Wikifarmer ist die größte Online-Bibliothek für Inhalte über Landwirtschaft. Die Inhalte auf dieser Plattform werden von ihren Nutzern geschrieben und aktualisiert. Sie können jederzeit einen neuen Artikel einreichen, einen vorhandenen Artikel bearbeiten, Bilder und Videos hinzufügen oder lediglich den kostenlosen Zugang zu hunderten von informativen Artikeln und Leitfäden genießen. Der Nutzer trägt die alleinige Verantwortung für die Nutzung und Bewertung der auf der Website bereitgestellten Informationen.