Definition des Weinbaus – Was ist Weinbau?

Weinbau und Önologie – Historische Daten 

Unter Weinbau versteht man das Studium und den Anbau von Trauben, entweder zur Weinherstellung oder zum Rohkonsum (Tafeltrauben). Der Weinbau umfasst alle landwirtschaftlichen Studien, Bemühungen und Maßnahmen des Weinanbaus bis zum Tag der Ernte. Andererseits bezieht sich die Önologie auf das Studium und den Anbau von Trauben, insbesondere für die Weinproduktion, aber auch auf den komplizierten Prozess der Weinherstellung nach der Ernte.

Laut Studien wurden die ersten Weinbauern im Nahen Osten zwischen 6.000-8.000 v. Chr. registriert. Nach der griechischen Mythologie brachte der alte Gott Dionysos eine Weinrebe aus Asien zu den Griechen.  Die ersten Ergebnisse der systemischen Weinrebenproduktion im antiken Griechenland wurden um 4.000 v. Chr. datiert. Bereits ab 2.000 v. Chr. war es zu einem wichtigen Bestandteil der Wirtschaft des Landes geworden. Einige Leute glauben, dass es ab dem 13. Jahrhundert von Kreta nach Sizilien – und später – nach ganz Europa transferiert wurde.

Laut Weltatlas sind dies die fünf Länder mit der höchsten Gesamttonnage an produzierten Trauben:

Italien

Frankreich

Vereinigte Staaten

Spanien

China

Andere Quellen deuten jedoch darauf hin, dass China der weltweit größte Produzent von Trauben sein könnte.

Zu den Erzeugnissen gehören Tafeltrauben, getrocknete Trauben (Korinthen), Wein, Traubensaft, konzentrierter Most, Destillate, Blätter und Essig. Natürlich werden für jeden der oben genannten Zwecke unterschiedliche Sorten verwendet.

Definition des Weinbaus – Was ist Weinbau?

Fakten über Trauben

Gesundheitliche Vorteile von Weintrauben

Traubenpflanzen – Phasen des Traubenwachstums

Wie man Trauben für den Erwerbszweck züchtet – Der unverzichtbare Leitfaden für gewerbliche Winzer

Entscheidungsfindung bei Rebsorten

Bodenanforderungen und Vorbereitung für den Weinbau

Rebstöcke Bepflanzung und Pflanzabstand – Anzahl der Pflanzen pro Hektar

Traubenschnittsysteme und -methoden

Rebschnitt, Entlaubung und Ausdünnung der Reben

Traubenbewässerung und Wassermanagement

Düngemittel-management für Trauben

Häufige Rebenschäd-linge und Krankheiten

Weinlese – Wann und wie Sie Ihren Weinberg ernten können

Traubenertrag pro Hektar

Der Einsatz von Technologie im zeit-genössischen Weinbau

Haben Sie Erfahrung im kommerziellen Weinbau? Bitte teilen Sie Ihre Erfahrungen, Methoden und Praktiken in den folgenden Kommentaren mit. Alle Inhalte, die Sie hinzufügen, werden in Kürze von unseren Agronomen überprüft. Nach der Genehmigung wird es zu Wikifarmer.com hinzugefügt und wird Tausende von neuen und erfahrenen Landwirten auf der ganzen Welt positiv beeinflussen.

Dieser Artikel ist auch in den folgenden Sprachen verfügbar: English Español Français العربية Português Русский Ελληνικά Türkçe हिन्दी Tiếng Việt Indonesia

Wikifarmer Redaktionsteam
Wikifarmer Redaktionsteam

Wikifarmer ist die größte Online-Bibliothek für Inhalte über Landwirtschaft. Die Inhalte auf dieser Plattform werden von ihren Nutzern geschrieben und aktualisiert. Sie können jederzeit einen neuen Artikel einreichen, einen vorhandenen Artikel bearbeiten, Bilder und Videos hinzufügen oder lediglich den kostenlosen Zugang zu hunderten von informativen Artikeln und Leitfäden genießen. Der Nutzer trägt die alleinige Verantwortung für die Nutzung und Bewertung der auf der Website bereitgestellten Informationen.