Klima- und Bodenanforderungen von Thymian

Klimatische Anforderungen von Thymian

Thymian ist eine frostbeständige, mehrjährige Pflanze, die in manchen Fällen sogar das kalte Klima Sibiriens überstehen kann. Er wird in vielen Ländern mit sehr unterschiedlichen Klimabedingungen kommerziell angebaut (Russland, Polen, Schweiz, Marokko, Spanien, Iran, Ägypten, Südafrika). Die besten Erträge werden jedoch häufig in Regionen mit mildem Klima wie dem Mittelmeerraum mit voller Sonne und einer langen Vegetationsperiode erzielt (Spanien, Frankreich, Marokko). Die Pflanze braucht viel Sonne und bevorzugt warmes und mäßig trockenes Klima, milde Winter und sonnige Sommer. Sie gedeiht dort, wo im Frühjahr/Frühsommer Durchschnittstemperaturen von 20-30 °C üblich sind. Bodentemperaturen über 18°C (65°F) fördern das Wachstum und die Regeneration nach der Ernte.

Bodenanforderungen und -vorbereitung für Thymian

Thymianpflanzen können in allen gut durchlässigen Böden wachsen. Sie vertragen einen pH-Wert von 5 bis 8. Die besten Erträge werden oft in kalkhaltigen, leichten Böden mit einem pH-Wert nahe 7 und sehr guter Drainage erzielt. Die Drainage ist sehr wichtig, da die Pflanze häufig an Wurzelfäule leidet.

Der erste Schritt zu einer effektiven Bodenvorbereitung ist die Analyse des Bodens und des pH-Werts. Der pH-Wert des Bodens sollte auf den gewünschten Wert korrigiert werden (6,8-7,5). Außerdem wird die Bodenanalyse eventuelle Nährstoffmängel aufdecken, so dass der Landwirt unter Anleitung eines zugelassenen Agronomen Korrekturmaßnahmen ergreifen kann. In vielen Fällen ist es von Vorteil, 8-10 Tonnen gut verrotteten Mist pro Hektar einzubringen und gut zu pflügen, bevor junge Thymian-Setzlinge gepflanzt werden. Bei starkem Nährstoffmangel düngen die Landwirte den Boden oft mit N-P-K 20-20-20 (400 lbs. oder 180 kg pro Hektar) zusammen mit der Aussaat oder einige Wochen nach der Aussaat und bewässern die jungen Setzlinge gut. Denken Sie daran, dass 1 Tonne = 1.000 kg = 2.200 lbs. und 1 Hektar = 2,47 Acres = 10.000 Quadratmeter sind.

  1. Informationen zur Thymianpflanze
  2. Thymiananbau zu Hause
  3. Gewinnorientierter Thymiananbau
  4. Anbaubedingungen für Thymian
  5. Vermehrung und Anpflanzung von Thymianpflanzen
  6. Wie man Thymian aus Samen zieht
  7. Wie man Thymian aus Stecklingen zieht
  8. Wasserbedarf von Thymian
  9. Düngebedarf von Thymian
  10. Unkrautbekämpfung bei Thymian
  11. Thymian-Ernte
  12. Ertrag von ätherischem Thymianöl
  13. Fragen und Antworten zu Thymian

Dieser Artikel ist auch in den folgenden Sprachen verfügbar: English Español Français Nederlands العربية Türkçe 简体中文 Русский Italiano Ελληνικά Português

UNSERE PARTNER

Wir arbeiten mit NGOs, Universitäten und anderen Organisationen auf der ganzen Welt zusammen, um unsere gemeinsame Mission für Nachhaltigkeit und menschliches Wohlergehen zu verwirklichen